3. OKTOBER - DEUTSCHLAND SINGT

So war's 2021

Play Video

ZUM ZWEITEN MAL
FAND UNSER OFFENES SINGEN STATT

- in 280 Orten in ganz Deutschland!

Ihr wart dabei! Danke, dass ihr eure Erinnerungen mit uns teilt...

Diese Orte haben 2021 teilgenommen:

Schirmherrschaft 2021

Dr. Wolfgang Schäuble
MdB, Präsident des Deutschen Bundestages a.D.

Schirmherrschaft

“Unsere Demokratie lebt von Stimmenvielfalt – darin ähnelt sie der Musik. In beiden Sphären liegt die Kunst darin, unterschiedliche Stimmen harmonisch miteinander zu verbinden. Im gemeinsamen Singen am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, findet Deutschland zusammen: Weltoffen, vielfältig und vielstimmig – mit Liedern aus verschiedenen Ländern, Zeiten und Kulturen. Je mehr Menschen in den gemeinsamen Gesang einstimmen, desto besser!”

Weitere Videos zum Auswahlprozess, den Hintergründen und Arrangements unserer 10 Lieder findest du hier.

Infos zu den Liedern

Liederliste 2021

Wir haben um 19 Uhr mit den 10 Liedern gestartet. 

Für das Vorprogramm wurden Grußworte, Zeitzeugen und/oder unsere eigens geschriebene „Deutschland-singt“-Hymne “Die Hoffnung lebt zuerst” empfohlen.

  1. “Kein schöner Land”
  2. “Spiritual Medley”
  3. “Nun danket alle Gott
  4. “Thank you for the music”
  5. “Über 7 Brücken (musst du gehen)”
  6. “Chöre”
  7. “Hevenu Shalom Alechem”
  8. “We shall overcome”
  9. “Von guten Mächten”
  10. “Der Mond ist aufgegangen”

Der Abend wurde schließlich mit einer Interpretation der Deutschen und der Europahymne beendet.

Optionale Titel & Ideen

Weitere Song-Ideen & Links …

… zum Reinhören, Einstimmen, oder auch zum Umsetzen beim offenen Singen:

Danke Deutschland“ (Könige & Priester)

„Ein Hoch auf uns“ (Andreas Bourani)

You’ll Never Walk Alone“ (Gerry & The Pacemakers)

Heimat“ (Jan & Jascha)

Built A Bridge“ (Judy Bailey)

Der Riss“ (Download-Link, Text als Dokument)

Unser Land“ (Adonia Hymne)

EINE EINHEIT“ (Die JunX)

weitere Lieder die zur Zeit der friedlichen Revolution vor 30 Jahren gesunden wurden, zusammengetragen von Cornelia Ewald, Landessingwartin der EKBO

weiterlesen

NEU IN 2021

2021 sind außerdem folgende Projekte und Veranstaltungen gestartet:

Jetzt noch nachschauen:

Am 3. Oktober 2021 fand unser erstes “Einheitsfestival” ab 15:00 Uhr auf YouTube statt. Dafür liehen uns viele unserer musikalischen Botschafter ihre Stimme und ihre Lieder und stimmten so schon auf das gemeinsame Singen am Abend ein.

Play Video
Play Video

DIE HOFFNUNG LEBT ZUERST

Stimme in unsere Hymne ein!

Der Text unserer offiziellen “Deutschland singt”-Hymne wurde vom Liedermacher Manfred Siebald geschrieben und anschließend von Chorleiter und Komponist Christian Schnarr vertont. 

Die Produktion geschah in Kooperation mit Jan Primke und vielen Hobby- und Profimusikern, die diesem einzigartigen Lied ihre Stimme und ihr Gesicht geliehen haben, u.a. Linda Feller, Judy Bailey, Lothar Kosse, Yasmina Hunzinger uvm.

DEUTSCHLANDS A CAPPELLA-STARS SINGEN ERSTMAILG GEMEINSAM

Das "Deutschland singt"-Medley

Ganz im Zeichen der Einheit kamen zum ersten Mal in der deutschen A Cappella-Geschichte SängerInnen aus den bekanntesten Bands der Szene zusammen, um in dem von Eddi Hüneke (ehem. Wise Guys) arrangierten Medley unserer “Deutschland singt”-Lieder mitzuwirken.

“Schwesterlich mit Herz und Hand” und voller Stimmgewalt ist das Lied eine Reise um die Welt und durch die Zeit.

Play Video
Play Video

SCHÜLERPROJEKT

Der Mond ist aufgegangen

Dieses Video von Lehrer Markus Piller und seinen Schülern des Fürther Gymnasiums entstand im Rahmen des Projekts “BR-KLASSIK sucht den mit Abstand besten Chor Bayerns”.

In dem mit der Tilt Brush-Technik animierten Flug über Deutschlands Großstädte werden wir Zeugen des gemeinsamen Singens am 3. Oktober um 19 Uhr im ganzen Land.

Ein Making Off zum Video ist hier zu finden.

DEUTSCHLANDS A CAPPELLA-STARS SINGEN ERSTMAILG GEMEINSAM

PROJEKT DER MUSIKSCHULE "GOLDENES LAMM" DRESDEN FÜR DEUTSCHLAND SINGT

Und die Chöre singen für dich...

Der “Sunlight Gospel Choir” ist ein Ensemble der Musikschule Goldenes Lamm e.V. in Dresden und hat für unseren diesjährigen Livestream das Lied “Chöre” von Mark Forster aufgenommen und dieses fantastische Video produziert.

Play Video
Play Video

INTERVIEW MIT STEFFEN REICHE

60. Jahrestag des Mauerbaus

In der Nacht zum 13. August 1961 beginnt die “Operation Rose”: Die Straßenlaternen entlang der Grenze gehen aus, die U- und S-Bahn-Verbindungen zwischen Ost- und West-Berlin werden gekappt, Fenster in Gebäuden zugemauert. Die Berliner erwachen in einer zweigeteilten Stadt, Ost und West trennt nun eine scharf bewachte Grenze.

Anlässlich des 60. Jahrestags dieses Ereignisses hat sich unsere Projektmanagerin Ines Funk mit dem Pfarrer und ehemaligen SPD-Politiker Steffen Reiche getroffen, um mit ihm über sein Aufwachsen in der abgeriegelten DDR, die Bedeutung von Freiheit und der Wiedervereinigung Deutschlands zu sprechen.

HINTERGRÜNDE UND GEDANKEN ZUR LIEDAUSWAHL

Unsere neuen Lieder

In dieser Playlist finden sich Statements zu unseren neuen Liedern 2021. Warum wurden sie ausgewählt, woher stammen die Arrangements und was steckt hinter den Texten?

Lernen Sie die Gesichter hinter den Noten kennen und erfahren Sie mehr über den Auswahlprozess unserer offiziellen Lieder.

Liederstatements
1/0 videos

Anmeldung zur Planungsbereitschaft für ein Offenes Singen am 3. Oktober 2022 in meinem Ort

Diese Anmeldung ist zunächst ein Ausdruck deiner/eurer Bereitschaft ein Offenen Singen bei dir vor Ort zu planen oder eine bereits angemeldeten Gruppe zu unterstützen. Es besteht jederzeit die Möglichkeit abzusagen. Nach der Anmeldung erhältst du von uns alle Infos zum weiteren Vorgehen per Email.

Dies ist keine Anmeldung für Onlineproben, sondern dient der Erfassung von Veranstaltern!

Wenn Sie an den Onlineproben teilnehmen möchten, schreiben Sie bitte eine Email an noten@3-oktober.de, dann erhalten Sie eine automatische Antwort mit allen Informationen und dem Zugang zu den Noten.

Wenn Sie sich für den Newsletter anmelden möchten, klicken Sie bitte HIER.

Für Kontaktanfragen bitte HIER klicken.

Wir waren schon 2021 dabei(erforderlich)
Wir sind bereit mit anderen Gruppen vor Ort zusammenzuarbeiten(erforderlich)
Hidden
Ort/Stadtteil wo am 3.10.2022 das Offene Singen Open Air um 19.00 stattfinden soll.(erforderlich)
Hidden
Hidden
Daten des Anmelders(erforderlich)
Anschrift(erforderlich)
Datenschutz(erforderlich)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Dieses Formular ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen von Google.

Kontakt

Organisationsbüro
Michelle Brückner

Telefon:  069 247478330
Mail: office@3-oktober.de

Kontaktformular

Betreff(erforderlich)
Name(erforderlich)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Bestellung Flyer

Anzahl Flyer
Versandanschrift
Straße *
PLZ *
Stadt *
Vorname *
Nachname *
Email-Adresse *
Die hier hinterlegte Email-Adresse wird ausschließlich für Informationen in Form von Newslettern oder projektbezogener Kommunikation für "3. Oktober Deutschland singt" verwendet.
Nachricht
Zustimmung *

Bestellung Liederhefte (instrumental)

Achtung! Die Noten für Chor und Klavier sind inzwischen vergriffen. Bitte dafür das PDF downloaden.

Anzahl Liederhefte
Versandanschrift
Versandanschrift
Straße und HAUSNUMMER *
PLZ *
Stadt *
Vorname *
Nachname *
Email-Adresse *
Die hier hinterlegte Email-Adresse wird ausschließlich für Informationen in Form von Newslettern oder projektbezogener Kommunikation für "3. Oktober Deutschland singt" verwendet.
Kommentar
Zustimmung *

Grußwort des Bundesratspräsidenten und Bodo Ramelow, MdB im diesjährigen Liederheft

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Mitmusizierende,

„Musik allein ist die Weltsprache und braucht nicht übersetzt zu werden.

Diese zeitlose Beobachtung des jüdischen Schriftstellers Berthold Auerbach drückt nicht nur aus, dass Musik und ihre Botschaft überall verstanden werden, sondern sie ist zugleich Verheißung und Einladung zu aktiver Teilhabe.

Auch in diesem Jahr lädt der Verein „3. Oktober – Deutschland singt und klingt“ republikweit die Menschen unseres Landes dazu ein, in über 300 Städten gemeinsam mit Chören und Instrumentalisten vor Ort zu musizieren. Vielen wird die bewegende und bewegte Zeit der friedlichen Revolution in der DDR, die schließlich in der Wiedervereinigung unseres Landes gipfelte, gewiss noch in persönlicher und lebhafter Erinnerung sein. Im Gedenken an diese Zeit stiftet das gemeinsame Singen mit Menschen jeden Alters und verschiedenster Herkunft ein ähnliches Gemeinschaftsgefühl, wie es in jenen Jahren des Aufbruchs schon einmal fühlbar war. Von dieser Veranstaltung als einem Stück gelebter Demokratie heute geht somit auch ein starkes Signal gegen rassistische und soziale Ausgrenzung in unserer Gesellschaft aus.

Der Freistaat Thüringen hat in diesem Jahr die Bundesratspräsidentschaft inne. Am 3. Oktober findet in Erfurt die zentrale Feier zum Tag der Deutschen Einheit statt. Sie steht wie die Bundesratspräsidentschaft unter dem Motto „zusammen wachsen“. Auch Jahrzehnte nach der Wiedervereinigung Deutschlands ist die Annäherung zwischen den Alten und Neuen Bundesländern noch immer ein Prozess. Die Überwindung gegenseitiger Ressentiments sowie gefühlter und tatsächlicher Ungleichheit bedarf in Ost wie West weiterer Anstrengungen und Bemühungen auf dem Weg zu einem echten Zusammenwachsen. Erst durch eine wirklich gelebte Einheit ergibt sich die Chance zu weiterem Wachstum und Fortschritt in Deutschland.

Die Erfahrung des gemeinsamen Singens von Liedern aus ganz unterschiedlichen Sprach- und Kulturkreisen gibt ein lebendiges Beispiel vom Ideal der Einheit in Vielfalt. Die hier abgedruckten Lieder vermitteln uns einen Begriff von den Werten und Vorstellungen, auf die wir uns besinnen sollten und denen wir uns verpflichtet sehen, angefangen von Westernhagens „Freiheit“ über das bekannte israelische Friedenslied „Hevenu Shalom Alechem“ bis hin zu Bonhoeffers „Von guten Mächten“, das Hoffnung und Trost in schwieriger Zeit spendet.

Ich danke allen Mitwirkenden und sage mit Beethoven: „Von Herzen – möge es zu Herzen gehen!“

Ihr

Bodo Ramelow

Präsident des Bundesrates, Ministerpräsident des Freistaats Thüringen

Bodo Ramelow

Bundesratspräsident, Ministerpräsident des Freistaats Thüringen

Schirmherr von “3. Oktober – Deutschland singt und klingt” 2022